PROLOG 20 | Masbedo

Welcome Palermo

© Masbedo & Inbetweenartfilm

01/04/20 — 20:30 p.m.
Theatiner Filmkunst

ITA 2019 | 75 Min | ital. OmeU | R: Masbedo | Zu Gast: Masbedo (Nicolò Massazza & Iacopo Bedogni) | GESPRÄCH: Heinz Peter Schwerfel (Künstlerischer Leiter, KINO DER KUNST)

Ein intermediales Kunstprojekt der Manifesta 12 von Palermo, in dem das italienische Künstlerduo MASBEDO, Nicolò Massazza (* 1973) und Iacopo Bedogni (*1970), an eine der ikonischen Städte des italienischen Films erinnert. Luchino Visconti drehte hier „Il Gattopardo“, Francesco Rosi den Mafia-Film „Salvatore Giuliano“ und Michelangelo Antonioni Teile von „L’Avventura“.
MASBEDO baute für die interaktive Video-Installation einen Kleinbus zum „Videomobil“ um – eine Kombination aus mobiler Bühne, Produktionsstudio und Open-Air-Kino – und machte Station auf den Plätzen Palermos. Die Künstler sprachen mit den Bewohnern, dem Bürgermeister und der sizilianischen Prinzessin Vicky Alliata über die Bedeutung des Kinos und initiierten Lesungen und Performances. Der dabei entstandene Dokumentarfilm „Welcome Palermo“ zeigt das Videomobil als installativen Erinnerungsraum, der kunstvoll die Filmgeschichte Palermos inszeniert.