Verbotene Schönheit

scroll down arrow

KINO DER KUNST 2020 verschoben 

Nach der Ausrufung des Katastrophenfalls für Bayern aufgrund der besorgniserregenden Ausbreitung von Covid-19 haben sich Leitung und Team von KINO DER KUNST schweren Herzens entschlossen, das für Ende April 2020 geplante Festival für Künstlerfilme zu verschieben. Der Internationale Wettbewerb zum Thema „Verbotene Schönheit“ wird aller Voraussicht nach im Herbst 2020 wie geplant durchgeführt.

Kino der Kunst 20

Die kommende Ausgabe von KINO DER KUNST widmet sich dem Thema „Verbotene Schönheit“.
Politische Kunst muss nicht formal mittelmäßig oder altmodisch sein, kritische Dinge können auch in aggressiver Schönheit verpackt werden. KINO DER KUNST 20 will zeigen, wie die Kunst des bewegten Bildes die dringenden Themen unserer Zeit in einer hochästhetischen Bildsprache aufgreifen kann.
Siehe Thema.

Verbotene Schönheit

KINO DER KUNST ist eine weltweit einzigartige Kombination aus Filmfestival und Kunstausstellung, die den Zusammenhang zwischen bildender Kunst und Kino untersucht; ihr programmatischer Schwerpunkt liegt darin, wie Filmkünstler mit Fiktion und Erzählung umgehen. Der internationale Wettbewerb präsentiert filmische Arbeiten, in denen Künstler formale Innovation und eine hochästhetische Bildsprache anwenden, ohne die ernsten Themen unserer Zeit aus den Augen zu verlieren.

About

Newsletter