ENGLISH Facebook Twitter Google+

Barbara Gross Galerie
24. April - 15. Mai 2015


„Female Views on Russia“
Gluklya, Anna Jermolaewa, Taisiya Krugovykh

/web/media/kdk_2015_barbara_gross_galerie_taisiya_krugovykh_moswo_i_love_you_still.jpeg
Taisyia Krugovykh, „Moscow I Love You“, 2010, Farbe/Ton, 5’

Die Ausstellung „Female Views on Russia“ versammelt dokumentarische, narrative und perfomancebasierte Videoarbeiten der Künstlerinnen Taisiya Krugovykh (geb. 1981 in Moskau, lebt und arbeitet in Moskau), Anna Jermolaewa (geb. 1970 in Leningrad, lebt und arbeitet seit 1989 in Wien) und Gluklya (Natalia Pershina Yakimanskaya, geb. in Leningrad, lebt und arbeitet in St. Petersburg). Die Arbeiten vermitteln persönliche Blicke auf das Leben im heutigen Russland und greifen Themen wie die zunehmende Vereinzelung, soziale Kälte in der Großstadt, den Umgang mit Migration, Militarismus und Nationalismus in ihrem Heimatland auf. Sie richten den Fokus aber auch auf zwischenmenschliche Begegnungen.


Gemeinsame Eröffnung aller Galerien: 23. April 2015, 18 - 21 Uhr

Gespräch 23. April 2015, 17 Uhr

Öffnungszeiten während des Festivals
Mi – So 11 – 18 Uhr

Theresienstr. 56 Hof 1
80333 München