ENGLISH Facebook Twitter Google+


GALERIENPROGRAMM 24. - 28.04.2013

BARBARA GROSS GALERIE
TEJAL SHAH. BETWEEN THE WAVES

/web/media/kdk_barbara_gross_galerie_tejal_shah_abbildung.jpg
TEJAL SHAH Between the Waves, 2012 5-Kanal-Videoinstallation, Farbe / Schwarzweiß, Surround-Sound 5.1 und Stereoton, Laufzeit 26 - 52 min, Edition 3 + 2 AP, Courtesy: Barbara Gross Galerie, München

Tejal Shah verortet ihr Werk innerhalb feministischer, homo- und transsexueller Theorien und arbeitet in den Medien Video, Fotografie und Zeichnung. Ihr Interesse gilt den Schnittpunkten von Kunst, Ökologie und Spiritualität; Körper, Sexualität und Natur spielen eine Rolle, wobei soziale Normen in Frage gestellt werden. Wir präsentieren die erweiterte Version von Shah's dOCUMENTA(13)-Beitrag Between the Waves" und zeigen neue Collagen und Zeichnungen. Dabei handelt es sich nicht um Darstellungen von unberührter Naturlandschaft, wie der Titel suggeriert, sondern es kündigt sich ein Beben an: Riesige Wellen schlagen mit unglaublicher Naturgewalt auf das Festland. In der zerstörten Natur geben sich menschliche Einhörner bizarren Ritualen hin.

Biographie
Tejal Shah, *1979 in Bhilai, Indien; lebt und arbeitet in Goa, Indien.

Ausstellungen
2006: Saturday Live, Tate Modern, London
2007: Global Feminisms, Brooklyn Museum, NY
2009: Lost and Found - Queerying the Archive, Nikolaj Contemporary Art Center, Copenhagen
2010: Where Three Dreams Cross, Whitechapel Gallery, London
2011: The Incidental Self, Barbara Gross Gallery, Munich
2011: Paris-Delhi-Bombay..., Centre Pompidou, Paris
2012: dOCUMENTA 13, Kassel
2013: Move on Asia, ZKM, Karlsruhe

 

Barbara Gross Galerie, Theresienstr. 56 Hof 1, 80333 München
Vernissage: 25. April 2013 um 18 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin Tejal Shah